-
-
1.041 m
838 m
0
2,9
5,8
11,67 km

11 maal bekeken, 3 maal gedownload

nabij Semmering, Lower Austria (Austria)

The Magic Views route follows part of the Bahnwanderweg, before heading back over the golf course to the Südbahnhotel, via the elevated road, to the top of the pass and back to the starting point, Semmering station.
Waypoint

Seewirtshaus

Servus am Semmering – heißt es im Seewirtshaus am Fuße des Hirschenkogel-„Zauberbergs“. In dem historischen Bauernhaus von 1666 wird heute ein ausgezeichnetes Restaurant geführt. Traditionelle Gerichte á la carte und saisonale Spezialitäten laden ein zur ausgedehnten Essenszeit am Wasser: Auf der Terrasse direkt am Speicher-Teich schmecken Semmeringer Reh-Bock, Ragout von der Schwarzwurzel oder – auf Wunsch sogar selbst geangelter – Fisch am besten. Spezielles: Terrasse, Lage am Speicher-Teich vor Berg-Kulisse, Fisch zum Selber-Angeln, Catering
Waypoint

Hotel Zauberberg

Vom Bett auf den Berg in 5 Minuten! In unserem 2010 neu erbauten Hotel am Semmering gelangen Sie in nur wenigen Minuten von Ihrem Zimmer auf die Piste. Denn unser Haus steht gleich bei der Talstation Zauberberg. Im Sommer ist unser Hotel der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Wiener Alpen. Wie wäre es mit einer Wanderung entlang des UNESCO-Weltkulturerbes Semmeringeisenbahn? Oder mit einer Tour durch das Villen-Viertel mit seinen beeindruckenden Jugendstil-Bauten? Wir beraten Sie gerne. Doppelzimmer und Apartments Bad mit Dusche und WC Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Vitalecke Sat-TV und WLAN Wanderwege, geführte Wanderungen Bahnwanderweg, Villen-Tour am Semmering Mountainbiken Golfclub Semmering Geführte Skitouren Schneeschuhwandern Nur wenige Meter von der Talstation Zauberberg entfernt
Waypoint

Tourismusbüro Semmering

Waypoint

Semmering

Semmering ist nicht nur eine Gemeinde in den Wiener Alpen, der gleichnamige Pass ist auch ein historisch und aktuell bedeutender Alpen-Übergang. Die Semmeringbahn durchquert den Ort und bewältigt dabei lange Steigungen bis auf 1.512 m Höhe. Eine Fahrt auf dem UNESCO-Weltkulturerbe führt durch eine zunehmend alpine Landschaft und an großartiger Architektur vorbei. Zu den Besonderheiten des Ortes zählen etwa das Hotel Panhans, oder das Kurhaus Semmering. Hier traf sich die feine Gesellschaft zur Sommerfrische am Semmering. Ein ganz anderes Gesicht des Semmerings vermittelt der Zauberberg. Im Bikepark geht es auf 12 Kilometer Downhillstrecken rasant bergab. Pures Downhill-Vergnügen für Einsteiger und Profis. Bikefans freuen sich auch über 8 Mountainbike-Touren mit über 200 Kilometern. Ein Spaß für die ganze Familie ist eine Fahrt mit den Monsterrollern. Dabei geht es richtig zur Sache. Auch im Winter wird einiges geboten. Die 14 Pistenkilometer auf dem 1.350 m hohen Zauberberg mit original Weltcup-Strecke, Split-Park und Flutlicht begeistern Jung und Alt bei Tag und Nacht.
Waypoint

Hochstraßenmuseum

Gleich bei der Semmeringbahn liegt die Semmering Hochstraße. Die Hochstraße ist für die zahlreichen Villen bekannt. Entlang der Semmeringer Hochstraße findet man 10 liebevoll gestaltete Schaukästen, die eine eindrucksvolle Ausstellung zu den Themen Villen, Architektur und Geschichte im Semmeringgebiet bieten. Der Start befindet sich bei der Semmering Passhöhe.
Waypoint

Bahnhof Semmering

Waypoint

Doppelreiter Aussichtswarte

Ist die Semmeringbahn eine Modelleisenbahn? Diese Frage werden Sie sich an diesem Punkt stellen.
Waypoint

Blickplatz '20 Schilling Blick'

Den Blickplatz "20 Schilling Blick" erreicht man über den Bahnwanderweg entlang der Semmeringeisenbahn, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Der Blickplatz bietet eine besondere Aussicht auf das 184 Meter lange und 46 Meter hohe „Kalte Rinne“–Viadukt, das auf der Rückseite der vorletzten Ausgabe der 20-Schilling-Banknote zu sehen war. Durch den Wiener Alpen Viewer am Blickplatz kann man diese Landschaft auch aus einer neuen Perspektive bewundern. Wie kommt man dort hin? Über den WAB, den Bahnwanderweg entlang des Weltkulturerbes Semmeringeisenbahn oder anderen Wanderwegen rund um den Semmering. •Etappe 10 WAB: Semmering- Prein •Bahnwanderweg Semmering-Breitenstein •Semmering Zauberblicke Weg Tourenblätter: Semmering & Rax Standort/Aussicht: Der Blickplatz am Wolfsbergkogel bietet eine besondere Aussicht auf das 184 Meter lange und 46 Meter hohe „Kalte Rinne“–Viadukt, das auf der Rückseite der vorletzten Ausgabe der 20-Schilling-Banknote zu sehen war, sowie auf die Pollereswand, die Rax und den Schneeberg.
Waypoint

Golf Club Semmering

Mitten im Grünen auf 1.000 Meter Seehöhe präsentiert sich der Club am Zauberberg Semmering wie bereits vor 80 Jahren in einer landwirtschaftlich einzigartigen Lage. Es erwarten Sie auf 9 tollen Spielbahnen Schräglagen soweit das Auge reicht. Blind anzuspielende Grüns und überraschende Abschlagssituationen unterstreichen das besondere Flair und lassen die Runde zu einem unvergesslichen Golfabenteuer werden.
Waypoint

Grand Hotel Panhans

Erleben Sie das Flair eines echten Grandhotels! Seit über 100 Jahren verzaubert unser Hotel am Semmering Gäste aus aller Welt. Entdecken Sie den Charme der zeitlosen Architektur, genießen Sie die Gourmetküche und die wunderschöne Semmering-Region. Egal ob Sie Österreichs ältesten Golfclub besuchen oder einen Skiausflug zum Zauberberg machen: Sie werden den Semmering in guter Erinnerung behalten. Liebevoll eingerichtete Zimmer im Grandhotel-Charme Kostenloses WLAN Reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie auf Wunsch ein 5-Gänge-Dinner aus der Gourmetküche Vinothek, zwei Bars und ein eigenes Café im Hotel 1000 m2 großer Vital Club mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Hallenbad Bademantel für die Zeit Ihres Aufenthalts Idealer Ausgangspunkt für einen Besuch des Golfclub Semmering 10 Tagungsräume, vom kleinen Zimmer bis zum großen Festsaal Leider hat das Hotel derzeit aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen!
Waypoint

Pfarrkirche

Die Pfarrkirche zur Heiligen Familie auf der Hochstraße wurde in den Jahren 1894-1896 von Gustav Neumann, dem Hofarchitekten des Fürsten Liechtenstein errichtet.

Commentaar