• Score

     
  • Informatie

     
  • Gemakkelijk te volgen

     
  • Omgeving

     
-
-
1.743 m
794 m
0
3,6
7,1
14,22 km

4237 maal bekeken, 64 maal gedownload

nabij Walchensee, Bayern (Deutschland)

Schwer oder moderat? 6,5 Stunden, ohne größere Pause zu machen, das fällt dann wohl eher unter schwer.. Normal sollte man ungefähr 7,5-8 Stunden für diese Tour einplanen. Der Einstieg hoch zum Heimgarten ist nicht ganz einfach zu finden, aber einmal auf dem Pfad durch den Wald, geht es zumeist recht steil bergauf. Ca. 3 Stunden benötigt man für diese Strecke mit immer wieder schönen Ausblicken auf den See und die umliegenden Berge. Nicht darauf verlassen, dass die Hütte am Heimgarten bewirtschaftet ist! Aber der Blick von oben auf die umliegenden Seen und Gipfel entschädigt für alle Strapazen. Dann geht es über den Grat rüber zum Herzogstand. Der Abzweig dazu ist, wenn noch Schnee liegt leicht zu übersehen. Der Grat selbst ist recht einfach zu bewältigen, ab und an gibt es ein paar Meter die leicht geklettert werden müssen. Für den erfahrenen Bergwanderer sicherlich kein Problem, wir bewegen uns allerdings im hochalpinen Bereich. Klettersteiggeschirr benötigt man keines, alles gut versichert. Für den der rechtzeitig losgeht, der kann am Herzogstand einkehren und bei einem guten Bier die grandiose Aussicht (bis 16:30 Uhr) geniessen. Der Abstieg geht dann nochmal in die Oberschenkel, was man hochgeht, das muss man auch wieder runterlaufen... Insgesamt eine schöne Frühjahreseinstiegstour für die man aber auch ein wenig Kondition benötigt.

2 commentaren

  • Foto van zione29

    zione29 12-aug-2016

    Ik heb deze route gevolgd  Bekijk in detail

    Super Randonnée mais eviter les dimanches ensoleilles car il y a un peu de monde.

  • David Azria 28-mei-2017

    Ik heb deze route gevolgd  Bekijk in detail

    Superbe trail with great view on both lakes. Require hiking shoes. From Heimgarten back to Walchensee, the descend is quite long.