Tijd in beweging  één uur 48 minuten

Tijd  2 uren 57 minuten

Coördinaten 1306

Geüpload 8 augustus 2018

Uitgevoerd augustus 2018

-
-
403 m
204 m
0
2,2
4,4
8,9 km

543 maal bekeken, 17 maal gedownload

in de buurt Ottendorf, Sachsen (Deutschland)

Von der Neumannmühle führt ein breiter Waldweg bergauf in ein bewaldetes Tal. Anfangs geht der Weg richtung Zeughaus, anschliessend Richtung Winterstein (Hinteres Raubschloss).
Ab hier beginnt die Klettertrour die schwindelfreie Trittsicherheit erfordert. Beim Einstieg in die Felsenburg führen Treppen und Leitern zu einer Klufthöhle. Dann weiter auf einer luftigen 10 Meter hohen Leiter hinauf über Eisenstiegen in einer Felsspalte auf das Gipfeplateau der Felsenburg. Die Rundumschau von hier oben auf die umliegenden Felsgipfel der hinteren Sächsischen Schweiz kann sich sehen lassen. Der gleiche Weg führt wieder nach unten.
Am Fuss des Berges geht die Wanderung nach rechts Richtung kleiner Winterberg. Dann gehts rechts durch die Buchschlüchte. An einem breiten Waldweg anglangt, geht es kurz nach rechts und wir orientieren uns erst richtung Zeughaus und dann Neumannmühle. Zuletzt geht es duch die romantischen Spitzenschlüchte. Der Weg führt bis zu dem Waldweg auf dem wir losgegangen sind bis zur Neumannmühle.

Bekijk meer external

Informatiepunt

Übersichtskarte über die Wege der Umgebung

Foto

Weg Richtung Zeughaus

Kruispunt

Nach Rechts Richtung Zeughausstrasse

Kruispunt

Richtung Hinteres Raubschloss

Foto

Bergauf

Kruispunt

Richtung Winterstein

Foto

Wurzeln

Foto

Einstieg in die Felsenburg

Foto

Das Klettern beginnt

Foto

10 Meter hohe Leiter besteigen

Foto

Durch den Felsspalt

Uitkijkpunt

Fantastische Rundumaussicht

Archeologische opgraving

Grundriss der Felsenburg Winterstein und Fotomontage

Foto

Nur für schlanke Wanderer geeignet

Kruispunt

Richtung kleiner Winterberg

Kruispunt

Richtung Buchschlüchte

Kruispunt

Richtung Neumannmühle

Foto

Spitzsteinschlüchte

Foto

Neumannmühle

Opmerkingen